Torxes Streetfood und Mittelalter

PLATZ

ANMELDUNG

Mittelalterliches Spektakel Hainburg

2410 Hainburg an der Donau, Niederöstereich

Marktzeiten
Sonntag, 04.06.2017: 10:00 Uhr – 21:00 Uhr
Montag, 05.06.2017: 10:00 Uhr – 18:00 Uhr

Aufbau Samstag 03.06.2017 ab 14:00 Uhr

Ufern+Trendsporttage Linz

KEINE MITTELATERVERANSTALTUNG!

4040 Linz, Alturfahr

Marktzeiten
Freitag, 23.06.2017: 13:00 Uhr – 23:00 Uhr
Samstag, 24.06.2017: 10:00 Uhr – 23:00 Uhr
Sonntag, 25.06.2017: 10:00 Uhr – 20:00 Uhr

Aufbau Freitag 22.06.2017 ab 09:00 Uhr

Familienbund Ritterfest Linz *

Hauptplatz, 4020 Linz

Marktzeiten
Samstag, 08. Juli 2017
Aufbau Freitag, den 07. Juli 2017 ab 14:00 Uhr

Zauberhafter Familien-Advent, Traiskirchen

2512 Traiskirchen

Marktzeiten
Freitag, 24.11.2017: 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
Samstag, 25.11.2017: 10:00 Uhr – 21:00 Uhr
Sonntag, 26.11.2017: 10:00 Uhr – 18:00 Uhr

Aufbau Donnerstag 23.11.2017 ab 14:00 Uhr

Mittelalterlicher Advent Linz am Alten Markt

Alter Markt in der Linzer Altstadt, 4020 Linz

Marktzeiten
Freitag, 08.12.2017: 10:00 Uhr – 21:00 Uhr
Samstag, 09.12.2017: 10:00 Uhr – 21:00 Uhr
Sonntag, 10.12.2017: 10:00 Uhr – 19:00 Uhr

Aufbau Donnerstag, den 07. Dezember 2017 ab 14:00 Uhr

ZUSICHERUNG DES STANDPLATZES:
Die Anmeldung ist bindend und wird mittels automatisch generiertem Email bestätigt. Informationen zum Standplatz erhaltet Ihr erst vor Ort am Info-Stand.

STANDGEBÜHR:
Die Standgebühr beträgt für 4 lfm € 120,- / jeder weitere lfm € 30,-
Gastronomie bezahlt € 350,- / jeder weitere lfm € 30,-
Bist du bei allen Veranstaltungen angemeldet bekommst du 10% Rabatt (gleich abzuziehen).
Strom: 230V € 20,- / 16 Amp. € 40,- / 32 Amp. € 80,-
Wasser € 25,-

Die Preise gelten für die gesamte Veranstaltung und sind Netto ohne Mwst.
Bei der Überweisung bitte 20% Mwst. dazu rechnen (egal welcher Nationalität oder Gewerbe)

* die Standgebühr für das Linzer Familienbund Ritterfest beträgt € 100,- für 4 lfm

Bitte auf folgendes Konto einzahlen:

Bank: Sparkasse OÖ
IBAN: AT75 2032 0321 0033 4451
BIC: ASPKAT 2LXXX

Durch die Anmeldung erkennt der Aussteller die Marktordnung an

ONLINEANMELDUNG

ALLE Anmeldungen werden nach Eingangsdatum gereiht und bearbeitet. Bitte bedenkt, dass die Standplätze begrenzt sind. Wir versuchen ein ausgewogenes Sortiment zusammen zu stellen, daher bitten wir um genaue Angaben der Waren. Die Standgebühr muss 6 Wochen vor der Veranstaltung bei uns eingelangt sein.

Alle Preise gelten für die gesamte Veranstaltung und sind Netto ohne Mwst.
Bei der Überweisung bitte 20% Mwst. dazu rechnen (egal welcher Nationalität oder Gewerbe)

MARKTORDNUNG

· Mit der Bestätigung des Einlangens der Anmeldung wird ihnen ein Standplatz zugesichert. Die Anmeldung ist verbindlich.

· Alle Stände haben während der gesamten Marktzeit bei jedem Wetter (ausgenommen Unwetter) geöffnet und besetzt zu sein!

· Die Marktzeiten werden dem Teilnehmer noch gesondert bekanntgegeben.

· Alle Standler (inkl. Personal) haben während der gesamten Veranstaltung ausnahmslos mittelalterliche Kleidung (ggf. Kopfputz) zu tragen! Bei Gastroständen ist ausnahmslos eine Kopfbedeckung zu tragen!

· Die Stände haben entsprechend dem mittelalterlichen Flair des Festes gestaltet zu sein! Oberflächen aus Kunststoffen, sichtbare Alu-, Kunststoff- und Stahlrohrkonstruktionen, z.B. Partyzelte aus Kunststoff , Sonnenschirme aus Plastik, etc. sind nicht zuläsig!

· Elektrische Beleuchtung ist in geringfügigem Ausmaß gestattet, muss möglichst unsichtbar oder stilgerecht angebracht werden und darf ausschließlich nur in Verbindung mit Beleuchtung durch Kerzenlicht oder Öllampen verwendet werden. Elektrogeräte sind möglichst unsichtbar für das Publikum unterzubringen. Eine elektrische Beschallung (CD, Radio, etc.) ist ausnahmslos verboten.

· Waren und Dienstleistungen, die in Ihrem Anmeldeformular nicht vermerkt wurden, dürfen auch nicht feilgeboten werden!

· Die Ausschank von Speisen und Getränken ist ausschließlich zugelassenen Gastronomieständen vorbehalten!

· Das Warenangebot hat in Material, Form und Verarbeitung weitgehend mittelalterlichem / frühneuzeitlichem (Kunst-)Handwerk zu entsprechen! – Waren aus Plastik, synthetischen Stoffen udgl. sind ausnahmslos unzulässig!

· Die Sicherung der Waren, Stände, Ausstattung und Requisiten gegen Diebstahl, missbräuchliche Verwendung, Beschädigung oder Untergang der Sache ist ausschließlich Obliegenheit des Standlers! Der Veranstalter lehnt diesbezüglich jede Haftung oder Schadenersatz – gleich aus welchem Titel – ab.

· Die Lagerung / Verwendung von Propangas im Marktgelände ist ausnahmslos verboten.

· Der Veranstalter behält sich vor, Kleidung, Stände und Waren-/Leistungsangebot hinsichtlich vorstehender Kriterien zu prüfen und sofortige Änderungen und Anpassungen zu verlangen!

· Ihr Stand kann am Vortag des Marktbeginns am zugewiesenen Standplatz – aufgebaut werden. Zur Zuweisung des Standplatzes melden Sie sich bitte ab der angegebenen Zeit der jeweiligen Veranstaltung beim Veranstalter an dem noch gesondert mitgeteilten Infostand.

· Am Stand ist von Aufbau bis Abbau ständig ein 6kg Feuerlöscher mit gültiger Prüfplakette bereitzuhalten.

· Der Stand hat spätestens eine Stunde vor Marktbeginn betriebsbereit zu sein! Der Abbau Ihres Standes ist am letzten Veranstaltungstag nach Programm Ende zulässig!

· Eigener Müll ist selbst zu entsorgen.

· Der zugewiesene Standplatz muss Besenrein verlassen werden, bei nicht Einhaltung wird die Reinigung gesondert verrechnet.

· Stromanschluss (1x 320V, 32A) wird gestellt, Kabel (30m) stellt der Standler. Die Kabel und die elektrische Anlage des Standlers
müssen den gesetzlichen Vorschriften entsprechen. Wasseranschluss (1x Gardena) wird gestellt; Schlauch (30m) bzw. Anschlüsse
oder Verteiler stellt der Standler.